Förderverein unterstützt Bogensport-Kurse für Haus II

Mit Pfeil und Bogen

Gastbeitrag von Johanna Trostel

„Feuer frei!“ – Haltung einnehmen. Brust raus. Pfeil einlegen. Bogen spannen. Schulterblätter zusammen. Ankerpunkt finden. Konzentrieren. Ziel anvisieren. Spannung halten. Und Schuss.

Drei Schuetzen

Vanessa Wroblewski, Claudia Lutz und Tim-Ole Heidecke

Bogensport ist ein traditioneller, ehrwürdiger und ruhiger Sport, der Kraft, Koordination und Disziplin schult. Die wichtigsten Kommandos „Feuer frei!“ und „Sicherheit!“ regeln den Wechsel zwischen Schießphase und der Phase, in der man den Platz betreten darf. Die quirlige Schülergruppe der Sophie-Scholl-Schule sorgt donnerstags zwischen 16.30 Uhr und 18.00 Uhr für Stimmung und beschäftigt einen Teil des Vorstandes des 1. BSC Gießen e.V.

Simon Noah Streitberger und Florian Hofmann

Simon Noah Streitberger und Florian Hofmann

Dr. Thomas Volk, Malte Hunold und Stefan Rahn sind die Experten, leiten das Schülertraining und achten auf die Einhaltung der Regeln, die korrekte Ausführung der Schüsse und die Freude am Tun.

Auf dem Bogensportplatz in der Monroestraße, direkt hinter der Sekundarstufe der Sophie-Scholl-Schule, befinden sich in unterschiedlicher Entfernung zur Schießlinie Zielscheiben und Tierattrappen. Außerdem entsteht in dem angrenzenden Waldstück gerade ein 3D-Parcours.

Zielscheiben

Scheibenständer mit Zielscheiben

Der Förderverein sponserte für den beliebten Kurs mehrere Recurvebögen, Köcher und Pfeile, Zielscheiben, Handschuhe und Armschützer. Der 1. BSC Gießen e.V., die Schülerinnen und Schüler und die involvierten Mitarbeiterinnen der Sophie-Scholl-Schule Claudia Lutz und Johanna Trostel wünschen sich, dass es mit dem Training so weitergeht und auch im Winter trainiert werden kann, z.B. in der naheliegenden Turnhalle der Sophie-Scholl-Schule.

Recurveboegen

Recurvebögen

Jeden Dienstag von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr sind Anfänger und Interessierte zum Probe-Training mit Betreuung und Leihbögen beim 1. BSC Gießen e.V. herzlich willkommen. Bogensport eignet sich ab etwa 6 Jahren für jede Altersgruppe.

Facebooktwittergoogle_plusmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Spam-Vermeidung geben Sie bitte nachfolgend die Lösung an: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.